Keine Angst ich beiße nicht! Sehr oft höre ich den Satz "ich bin total unfotogen" oder "ich mag gar nicht gerne fotografiert werden". Aber manchmal muss man/frau eben da durch, sei es für Bewerbungsbilder oder auch nur für Passbilder. Nach den ersten Minuten und den ersten Aufnahmen werden so ziemlich alle etwas entspannter. Ja, es ist keine alltägliche Situation und das nehme ich mir auch sehr zu Herzen  und versuche die Aufnahme so locker und ruhig wie möglich zu gestalten. Denn eins wollen wir gemeinsam - ein schönes Ergebnis. Deshalb bin ich auch der Überzeugung, dass ein gutes Portrait aus einer guten Teamarbeit entsteht.